Regatta-Wimpel des SU-YCS

Sportunion

Yachtclub Seewind

der familiäre Segelverein an der Oberen Alten Donau 98 in Wien

Startseite

∴ Ital. (Club)Abend ∴ TV-Hinweis ∴ Segel-WM ∴ Schlagzeilen ∴ Boot für Alte Donau ∴ Sicherheitstraining ∴ Segel Regionalliga ∴ Zwergencup ∴ Datenschutz

Δ   nach oben

ACHTUNG - Anmelden bis 21.8. unter Termine erforderlich!

Marina und Horst zelebrieren einen

Italienischen Abend

beim Donnerstag-Clubabend am 23. August ab 19 Uhr

Hier erfährst du mehr und kannst dich gleich anmelden.

Δ   nach oben

TV-Hinweis

UNIVERSUM Unser Blauer Planet –Teil 2: Wiege des Lebens

Die 90-minütige „Universum“-Sonderfassung des BBC-Highlights „Blue Planet II“, widmet sich schillernden Korallenriffen, schroffen Küstenregionen und der lebensfeindlichen Tiefsee…

Heute Dienstag, 20:16 Uhr in ORF 2 (Wiederholung Mi, 15.08.18, 02:32 Uhr)

Δ   nach oben

Segel-Weltmeisterschaft

in Aarhus, Dänemark vom 30. Juli - 12. August

AUT 61 holt Silber!

Lange Zeit führten Tanja Frank/​Lorena Abicht auch im Medal Race und sahen bei wenig Wind wie die über­leg­enen Sieger aus. Doch dann die Kata­strophe: Auf Leg 3 kenterten sie leider, als sie - voll ausgeritten - in einer Böe mit achter­lich­erem Wind nicht mehr ab­fallen bzw. recht­zeitig ins Boot kommen konnten. Während sie das Boot auf­richt­eten, nutzten die Gegner­innen den weiter auf­frisch­enden Wind. Mehr als der 10. Platz war nicht mehr mög­lich. In der Gesamt­wertung fehlten ihnen somit - trotz 11 Punkten Vor­sprung aus den bis­herigen Wett­fahrten - auf die neuen Welt­meister­innen Bekkering/Duetz (NED 66) entscheidende 2 Punkte.

Wir gratu­lieren zur Silbernen und hoffen - nach Tanjas Bronze in Brasilien 2016 - auf Gold in Tokio 2020 für Öster­reichs derzeit beste Segler.

AUT 61 auf Goldkurs

Tanja Frank/​Lorena Abicht (AUT 61) gingen mit ihrem 49erFX (Nr. 06) in der 9. Wett­fahrt 1¾ Minuten nach dem Start in Führ­ung und gaben die Führung bis zum über­leg­enen Ziel­ein­lauf nicht mehr ab. Sie befinden sich somit mit 5 Punkten Vor­sprung auf Goldkurs!!!

Tanja Frank und Lorena Abricht (AUT 61) liegen weiter­hin auf Goldkurs. Sie haben in den heutigen Wett­fahr­ten einen 7., 1. und 16. Platz er­reicht und damit den Vor­sprung vor dem ab­schließ­enden Medal Race auf 11 Punkte aus­gebaut.

Beim MR nehmen nur die 10 Besten der Wer­tung teil und es werden doppelte Punkte (1. Platz: 2 Punkte, 2. Platz: 4 Punkte … 10. Platz: 20 Punkte) ver­geben. So wird es für die Zuseher be­son­ders spannend.

Platzierungen der Österreicher

470er Herren   (64 Boote. Weltmeister wurden FRA 27 Peponnet/​Mion.)

17.AUT 1     David Bargehr/​Lukas Mähr

37.AUT 17   Nikolaus Kampelmühler/​Thomas Czajka

56.AUT 3     Yannis Saje/​Lukas Haberl

49er   (86 Boote. Weltmeister wurden CRO 83, die segelnden Brüder Šime und Mihovil Fantela)

33.AUT 29   Benjamin Bildstein/​David Hussl

49erFX   (60 Boote. Weltmeisterinnen wurden NED 66 Bekkering/Duetz)

  2.AUT 61   Tanja Frank/​Lorena Abicht, Vize-Weltmeisterinnen

24.AUT 100 Angelika Kohlendorfer/​Lisa Farthofer

37.AUT 24   Laura Schöfegger/​Anna Boustani

Finn   (90 Boote. Weltmeister wurde HUN 40 Zsombor Berecz)

82.AUT 1     Moritz Spitzauer

Nacra 17   (68 foilende Boote. Welt­meister ITA 16 Ruggero Tita/Caterina Banti.)

  9.AUT 3   Thomas Zajac/​Barbara Matz  

Links zu Über­sicht und PDF-Dokumenten wie Wetter­vorher­sage, Renn­kalender…

Livestreams der Medal Race-Tage

Livestream Tag 11 (12. August). Am Sonntag waren folgende Medal Races geplant: Windsurfer RS:X M um 14:07 Uhr, Windsurferinnen RS:X W um 14:47 Uhr, sowie NACRA 17 FOILING mit den auf Platz 9 platzierten Österreichern AUT 1 Thomas Zajac/​Barbara Matz um 15:27 Uhr. Das Surfing war Flaute-bedingt mehr ein Wackeln. Statt Nakra-Start wurden die Flagge AP und um 16:30 die Flaggen AP über A (Erklärungen siehe Vor­tag) gesetzt.

Livestream Tag 10 (11. August). Am Samstag waren folgende Medal Races live zu sehen: 49er um 14:07 Uhr, sowie 49erFX mit AUT 61 Tanja Frank/​Lorena Abicht um 14:47 Uhr. Die Kite­boarder waren für 15:17 Uhr angesetzt. Schließ­lich wurden aber wegen der wech­seln­den Wind­ver­hältnisse die Flaggen AP über A gesetzt (AP over A = Races not started are postponed. No more racing today).

Livestreams der Qualifikations-Tage

Eindrücke zum Livestream Qualifikations-Tag 5

Racing Postponed - Nach dem Zieleinlauf der 5. Wettfahrt des Nacra 17 Yellow Fleet um ca. 13:45 Uhr wurde wegen zu wenig Wind die Flagge AP - Start­ver­schiebung ("rot-weiß-gering­elter Socken") am Start­boot auf­ge­zogen. Zu einem Zeit­punkt als laut Programm eigent­lich schon das Nacra 17 Blue Fleet mit den her­vor­ragend platz­ierten Thomas Zajac-Barbara Matz (AUT 3) zur 4 Wett­fahrt starten sollte. Im Wellen­schlag stunden­lang in unge­müt­licher Sitzhaltung am Tram­po­lin eines Katamarans zu warten ist das Fies­este, was einem bei einer Regatta passieren kann. Um ca. 16:25 Uhr wurden Nacras von Motor­booten vorbei­geschleppt.

Um 16:31 wurde bekannt­gegeben, dass die Nacras der Blauen Flotte zu zwei Wett­fahrten starten werden. Um 16:35 wurde ein Inter­view mit den Öster­reichern AUT 3 ein­ge­spielt. Nacra 17 (B) Race 4 wurde um 16:40 gestartet. Leider wurde am Start­boot auch gleich der 1. Hilfs­stander (siehe Bild rechts) gezeigt, das bedeutet Fehl­start mit einem all­ge­meinen Rück­ruf. Um 16:50 neuer­licher Fehl­start. Start Postponed (Startverschiebung) um 17:00 mit Flagge AP. 17:10 wird am Start­boot zusammen­geräumt. 17:13 Racing Abandoned. 17:17 Nacras werden von Motor­booten abgeschleppt.

Links zu Berichten

13.8.© Oberösterreichische Nachrichten, 13.8.2018
Als der Wind drehte, ging der Gold-Traum baden. Bis kurz vor dem Zieleinlauf waren Tanja Frank und Lorena Abicht bei den Segel-Weltmeisterschaften vor Aarhus in der 49erFX-Klasse auf Goldkurs gelegen. Doch kurz vor der letzten Wende des Medal Race drehte der Wind, das Boot der Österreicherinnen kippte… "Wir waren heute nicht vom Glück verfolgt. Den Winddreher hat man überhaupt nicht vorhersehen können… sehr glücklich mit der Medaille… ein gewonnenes Silber"…
© sailing news, 13.8.2018
Olympic Classes World Championships 2018 - Aarhus DEN - Final results. Mit den bei abflauenden Winden ausgetragenen Medal Races der RS:X-Windsurfer und der Nacra17-Katamarane ging gestern in Dänemark die gemeinsame WM aller Olympia-Klassen zu Ende. Die Windsurf-Männer konnten ihr Medal Race noch bei rund 10 kn segeln, für die Frauen gab es danach noch 5 kn und das Medal Race der Nacras musste mangels Wind ganz abgesagt werden…
© sailing news, 12.8.2018
Olympic Classes - World Championship 2018 - Aarhus DEN - Day 10. Mit den Medal Races der 49er und 49erFX wurde gestern die WM aller Olympia-Klassen in Aarhus fortgeführt. Keine Überraschung gab es bei den 49ern, die bei… Das Medal Race der 49erFX wurde durch eine Regenfront durcheinander gewirbelt. Die mit 11 Punkten Vorsprung ins Rennen gegangenen Tanja Frank/Lorena Abicht AUT hatten das Rennen bis zum Eintreffen der Front im Griff, kenterten dann aber und fielen auf Rang 2 zurück. Mit 2 Punkten Vorsprung holten sich Annemiek Bekkering/Annette Duetz NED den Titel. Auf Rang 3 folgen Sophie Weguelin/Sophie Ainsworth GBR…
© BVZ - Burgenländische Volkszeitung, 11.8.2018
Segel-WM - Tanja Frank und Lorena Abicht sichern sich WM-Silber. Tanja Frank und Lorena Abicht (beide Union Yacht Club Neusiedlersee) haben am Samstag bei den Weltmeisterschaften im Segeln vor Aarhus in der 49er-FX-Klasse die Silbermedaille geholt…
© sailing news, 11.8.2018
Olympic Classes - World Championships 2018 - Aarhus DEN - Day 10 9 - Gold für CYP und BEL. Die beiden Laser-Felder schlossen gestern ihre WM mit den bei 5-20kn Wind ausgetragenen Medal Races ab… Die 49er, die Windsurfer und die Nacra 17 schlossen gestern ihre Final-Regatten ab und treten heute zu ihren Medal Race an. Im 49er gehen… Im Nacra 17 haben die grossen Favoriten Ruggero Tita/Caterina Banti ITA… Bei den RS:X-Windsurfern… Bei den Windsurferinnen steht… Die 49erFX hatten… Die Chancen für Tanja Frank/Lorena Abich AUT stehen mit 11 Punkten Vorsprung gut, als zweites Binnenland nach Ungarn (Finn) einen WM-Titel zu erobern…
© sailing news, 10.8.2018
Olympic Classes - World Champion­ships 2018 - Aarhus DEN - Day 8 - Gold für HUN, JPN und FRA. Bei wiederum moderaten Bedingungen fielen gestern in den Medal Races der Finns und der 470er die ersten Entscheidungen: Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg sicherte sich Beresz Zsombor HUN im Finn die Goldmedaille… Zu einem Wechsel an der Spitze kam es auch bei den 470er-Männer… Kevin Peponnet/Jérémie Mion FRA sicherten sich ihren ersten WM-Titel… Bei den 470er-Frauen ging Gold an Ai Kondo/Miho Yoshioka JPN…
© Krone, 9.8.2018
Frank/Abicht bauen ihre WM-Führung weiter aus! Tanja Frank und Lorena Abicht haben am Donner­stag ihren Vor­sprung bei den Segel-Welt­­meister­schaften vor Aarhus weiter aus­gebaut und Öster­reich damit vor­zeitig das Olympia-Nationen­ticket für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio in der 49erFX-Klasse gesichert. Das Duo vom Union Yacht Club Neu­sied­ler­see gewann auch am zweiten Tag der Gold­flotte eine Wett­fahrt und kämpft im ab­schließ­enden Medal Race am Samstag um eine Medaille…
© sailing news, 9.8.2018
Olympic Classes - World Champion­ships 2018 - Aarhus DEN - Day 7. Bei zuerst leichten, am Nach­mittag dann frischen, durch eine Gewitter-Front ver­ur­sachten Winden, wurde gestern die WM fortgeführt. Die beiden 470er-Felder und die Finns haben die Qualifikation für die Medal Races abgeschlossen… Bei den 470er-Männer führen… Die 49er standen erst am Nach­mittag im Einsatz und mussten vor der Ge­witter­front zurück in den Hafen fliehen. Die 49erFX konnten da­ge­gen gleich drei Läufe segeln: Dank Sieg in der Schluss-Wett­fahrt über­nahm Tanja Frank AUT, die vor 2 Jahren in Rio die Nacra17-Bronze-Medaille gewann, mit Lorena Abicht AUT die Führung. Mit 5 Punkten Rück­stand folgen
© Kleine Zeitung, 8.8.2018
49er-FX-Duo Frank/Abicht übernahm WM-Führung. Tanja Frank und Lorena Abicht haben bei der Segel-WM zum Auftakt der Gold­flotte der 49er-FX-Klasse ihre starken Lei­stun­gen noch­mals gesteigert. Das Duo vom UYC Neu­siedler­see feierte am Mittwoch in der letzten Wett­fahrt des Tages einen Sieg und über­nahm damit die Führung auf der Jagd nach Medaillen und nach einem Olympia-Quoten­platz. Den haben David Bargehr/Lukas Mähr vorerst verpasst…
© Yacht online, 8.8.2018
Segel-Welt­meister­schaft: Stürmische Finn-Begegnung mit einer dänischen Front. Aus­ge­rechnet im letzten Rennen vor dem Finale wurde die Finn-Flotte vor Aarhus von Sturm­böen über­fallen. Die Folge: un­zähl­ige Kenter­ungen und eine Protest­flut…
© sailing news, 8.8.2018
Olympic Classes - World Champion­ships 2018 - Aarhus DEN - Day 6. Auch gestern konnte auf Grund der schwa­chen Winde nur ein redu­zier­tes Pro­gramm ge­seg­elt werden, in einigen Klassen wurden die Klasse­mente ord­ent­lich durch­ein­ander gewir­belt. Ihre Final-Serie ab­ge­schlossen haben die 470er-Frauen…
© sailing news, 7.8.2018
Olympic Classes - World Champion­ships 2018 - Aarhus DEN - Day 5. Statt der angekündigten frischen West­winde sorgte gestern eine Stau­lage für flaue Bedingungen, die meisten Wettfahrten des Tages fielen aus. Die 470er-Männer konnten eine erste Final-Wettfahrt segeln…
© sailing news, 6.8.2018
Olympic Classes - World Champion­ships 2018 - Aarhus DEN - Day 4. Nach 3 Tagen mit leichten bis moderaten Winden setzte gestern der ablandige Westwind mit 20, auf den Aussenbahnen bis gegen 30 kn ein. 470er und Finns hatten gestern Ruhetag, die beiden Laser-Felder schlossen ihre Qualifikationen ab. Erstmals im Einsatz standen die RS:X-Windsurfer und die Nacra-17-Katamarane…
© sailing news, 5.8.2018
Olympic Classes - World Champion­ships 2018 - Aarhus DEN - Day 3. Bei weiterhin moderaten Winden zwischen 10 und 15kn konnte gestern in Aarhus ein volles Programm gesegelt werden. Die 470er und die Finns haben damit ihre Qualifikationen für Gold- und Silverfleet abgeschlossen…
© sailing news, 4.8.2018
Olympic Classes - World Champion­ships 2018 - Aarhus DEN - Day 2. Mit 10-12 kn wehte es gestern in der Bucht von Aarhus etwas frischer als am Starttag, in allen fünf bereits im Einsatz stehenden Klassen konnte das vorgesehene Programm gesegelt werden. Die 470er-Männer und die Finns konnten zudem den am ersten Tag ausgefallen Lauf nachholen…
© sailing news, 3.8.2018
Olympic Classes - World Champion­ships 2018 - Aarhus DEN - Day 1. Leichte Winde prägten gestern den Auftakt zur gemeinamen WM aller Olympia-Klassen. Vor allem die zuerst segelnden 470er-Männer und die Finns mussten bei einschlafenden Gradient-Wind ihre einzige Wettfahrt des Tages absolvieren. Für die 470er-Frauen gab es dann eine moderate Seabreeze um die 10 kn. Trotzdem waren die Favoriten bereits vorne anzutreffen…

Highlights (Kurzfassung eines Tages)

Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8 Tag 9 Tag 10 Tag 11

Erklärung der Einträge in den Listen der Wettfahrt-Ergebnisse

BFD
Black-Flag-Disqualified (under rule 30.4) = Frühstarter bei einem Black-Flag-Start und deshalb disqualifiiziert.
DNC
Did Not Come = Nicht gestartet.
DNF
Did Not Finish = Teilnehmer ist gestartet, nicht durchs Ziel gegangen und hat Aufgabe gemeldet, oder überschritt Zeitlimit.
RET
Retired = Aufgegeben.
SCP
Scoring Penalty applied = Wertungsstrafe [nach Regel 44.3 (a)] angewandt.
UFD
U-Flag-Disqualified (under rule 30.3) = In letzter Minute vor Start mit Flagge U nicht hinter Startlinie und deshalb disqualifiziert.
Δ   nach oben

Schlagzeilen

Schlagzeilen interessanter Artikel (wie nachfolgend verkleinert angedeutet, jedoch mit Link zur Zeitung) findest du täglich im Newsblock.

© Krone, 11.8.2018
Segeln: Frank und Abicht gewinnen WM-Silber!
© Kurier, 10.8.2018
Wasserpflanzen in der Alten Donau: Bisher 2.600 Tonnen entfernt. Makro­phyten hatten sich heuer "ex­plo­sions­artig" ent­wickelt. Nach Sonder­ein­satz sind Mäh­boote nun wieder im Regel­betrieb unterwegs…
© Kurier, 9.8.2018
Klimawandel: Was er mit dem Ende von Hoch­kul­turen zu tun hat. Ob Römer, Maya oder Khmer – das Klima beein­flusste das Schicksal vieler Kulturen zu allen Zeiten. Blüte­zeiten fielen in regen­reiche Warm­zeiten; schlechte Zeiten wie Völker­wander­ungen usw. in Phasen rauen Klimas…

Δ   nach oben

Dein neues Boot für die Alte Donau

Flying Cruiser C

Wir bekommen häufig solche Anfragen:

„Ich habe mir jetzt meinen Traum erfüllt und ein Kajütboot gekauft, um damit auf der Alten Donau zu segeln. Habt ihr einen Liegeplatz für mich? Ach ja, herrichten müsste ich das Boot auch noch ein bisschen.”

Bevor du ein Boot kaufst, solltest du diesen Artikel lesen…

Δ   nach oben

„Sicherheit auf See für Skipper und Crew“

Im Zuge dieser lehrreichen, von Gerhard initiierten Schulung am Mittwoch, den 25. Juli konnten wir die Anwendung von Rettungs­weste, Rettungs­insel und Pyro­technik bei uns am YCS-Steg wirk­lich­keits­nah - eine Unwetter­front zog durch - live ausprobieren.

Hier der Bericht und die Fotos.

Δ   nach oben

Segel-Regionalliga Ost

Unser YCS Team bestehend aus Gerhard, Heinz, Ferdinand, Walter und Max hat dieses Wochen­ende bei der Segel-Regional­liga Ost den hervorragenden 2. Platz errungen.

Zu Gerhard's Bericht in 'Abenteuer Segeln'

Δ   nach oben


3. Zwergencup-Regatta

Zum Bericht

Zum Ergebnis

Δ   nach oben

Datenschutz

Datenschutz ist uns schon lange ein wichtiges Anliegen. Bei Interesse lies bitte den Eintrag Datenschutz in unserem Impressum.

Δ   nach oben